Umweltengagement

Sonnenergie

Wir legen großen Wert auf energetische Effizienz und reduzieren mittels Eigenenergieerzeugung unsere Einkaufskosten für Stromenergie. Bei der Errichtung unserer neuen Betriebsgebäude Bad Essen-Rabber im Jahre 2016 haben wir deshalb deren Dächer mit modernen Solarzellen bestückt. So werden am Standort gut 400 kWp Solarenergie erzeugt. Der Großteil davon wird von einem externen Betreiber ins Netz eingespeist, der Rest wird von uns selbst genutzt. Wir decken damit weitgehend den Strombedarf unserer Maschinenhalle, unserer Werkstatt und unseres Verwaltungsgebäudes.


Grünstrom aus Wasserkraft

Gerade als Unterhaltungsverband wissen wir um den Wert des Wassers als Ressource. Und wir wissen um seinen Wert als Kraftquelle in der Energieversorgung. Dort, wo wir unseren Strombedarf nicht über unsere unternehmenseigenen Energieanlagen decken können, beziehen wir den Strom deshalb aus der erneuerbaren Energie aus Wasserkraft. Mit rund 28 MWh zugekauftem Naturstrom decken wir unsere Bedarfe.

Wir haben uns bewusst für den CO2-freien Naturstrom entschieden und sparen allein darüber jährlich rund 11 Tonnen CO2 ein.

Für unser Engagement für den regionalen Klimaschutz wurden wir ausgezeichnet.

Anschrift

Unterhaltungsverband Nr. 70 "Obere Hunte"
Im Westerbruch 67
49152 Bad Essen

Verbandsvorsteher: Hermann Steuwer
Geschäftsführer: Uwe Bühning

Kontakt

Telefon +49 5472 9443-0
Fax +49 5472 9443-30
E-Mail uhv@i-like-no-spam.uhv70.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 7:30 - 16:30 Uhr
Freitag 7:30 - 12:00 Uhr